Chyphre Düfte

Der berühmte Parfümeur François Coty entwickelte 1917 auf der Grundlage einer zypriotischen Flechtenart und weiterer mediterraner Pflanzen eine völlig neue Duftkomposition. Der Name dieses Parfüms, „Chypre“, dient heute als Sammelbegriff für Parfüms, deren Charakter durch eine frische, zitrische Kopfnote, Labdanum und Patchouli bestimmt wird. Viele warme, erogene, sinnliche Parfüms gehören zur Familie der Chyprenoten.

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.